Energyballs aus Premium Medjool Datteln, Karotte und Ingwer

Energyballs

Karotte-Ingwer-Dattel

Wer mag sie nicht? Schnell und einfach in der Zubereitung und super lecker. Energyballs sind einfach für jeden geeignet.

Wie dir ja sicherlich schon aufgefallen ist, gibt es tausende Rezepte für Energyballs.
Wer dabei Datteln als Hauptzutat nimmt, macht schon einmal nichts falsch.

In diesem Rezept, das uns von @bymelonie bereitgestellt wurde, handelt es sich aber um ganz besonders gesunde Zutaten.
Karotten, Medjool Datteln, Ingwer und Mandeln.
So lecker und so erfrischend. Davon bekommt man nicht genug.

Schaue auch einfach mal bei @bymelonie vorbei, da findest du auch noch weitere leckere Rezepte.

Wir haben für diese Energyballs unsere Premium Medjool Datteln Large aus der 5 kg Box genommen.

Und jetzt aber Medjool Datteln raus und los gehts…

Zubereitung der Energyballs

  1. Die Medjool Datteln entkernen und für 10 Minuten in heißem Wasser einweichen.

  2. Währenddessen die Mandeln im Mixer zu Mehl mahlen.

  3. Die Karotten und den Inger klein schneiden und anschließend zusammen mit den Datteln in einer Küchenmaschine zerkleinern. (Etwas vom Einweichwasser hinzugeben, damit es eine cremige Textur wird).

  4. Anschließend die Mandeln, Kokosraspeln und Zimt hinzugeben, alles gut vermischen und abschließend mit den Händen in Kugeln formen. In Kokosraspeln wälzen, fertig.

Zutaten

 
Zum Bestreuen:
  • 2-3 EL Kokosraspeln