Nussecken mit Datteln und ohne Zucker

Nussecken

mit Datteln

Die Nussecken sind eine Rezeptinspiration von Sarah.
Sie ist auf Instagram zu finden unter:
@_sarahstraubSarah | Vegane Gesunde Küche

Ein großes Augenmerk bei unseren Nussecken liegt auf den naturbelassenen Zutaten.

Natürlich haben wir wie auch bei allen unseren anderen Rezepten unsere Nussecken mit Datteln gesüßt. Der Unterschied ist allerdings, dass dieses Mal nicht nur die ganzen Medjool Datteln, sondern auch unsere neue Dattelsüße zum Einsatz gekommen ist.

Die Nussecken haben uns in vollem Maße überzeugt. Sie sind nicht nur als Snack super lecker, sondern auch wundervolle Nährstoffbomben um damit während und nach dem Sport Energie zu tanken und sich mit Nährstoffen zu versorgen.

Was die Zutaten angeht, bestehen die Nussecken aus veganen und natürlichen Zutaten und sind ganz ohne Industriezucker super lecker.

An dieser Stelle möchten wir uns bei Sarah für dieses wirklich wundervolle Rezept bedanken. Schaut auch unbedingt mal bei ihr auf Instagram vorbei. Dort gibt es nicht nur weitere Dattel-Rezepte, sondern auch noch viele weitere vegane und vollwertige Köstlichkeiten.

Für die Nussecken haben wir unsere 100% Organic Premium Medjool Datteln in der Größe Large verwendet. Diese findet ihr bei uns im Dattel-Shop in der 5 kg Vorteilsbox.
Zudem haben wir für dieses Rezept unseren neuen Dattelzucker bzw. Dattelsüße verwendet.
Der Dattelzucker hat uns ermöglicht, die Nussecken ohne Zucker (ohne raffinierten Zucker) zu backen.
Außerdem kann man ihn nicht nur für die Nussecken, sondern auch generell als Zuckeralternative verwenden.
Dies hat den Vorteil, dass mit der darin enthaltenen Süße bzw. dem Fruchtzucker noch Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe mit verzehrt werden.

Zubereitung

  1. Zuerst alle Teigzutaten zu einem Teig verarbeiten.
    Achte darauf, dass der Teig weder zu trocken, noch zu feucht ist.
    Tipp: Wenn der Teig zu trocken ist und nicht richtig zusammenhält, einfach nochmal 1-2 EL Wasser hinzugeben.
    Ist er allerdings zu nass und klebrig, einfach 1-2 EL Mehl dazu geben und nochmal durchkneten.

  2. Als nächstes den Teig mit einem Teigroller auf ca. 30 x 25 cm ausrollen und anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

  3. Jetzt alle Zutaten für die Nussmasse so lange im Mixer mixen, bis eine mehr oder weniger streichfähige Nussmasse entsteht.

  4. Als nächstes die Nussmasse mit einem Spatel oder Löffel auf dem Teig verteilen und das Ganze bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 20-25 Minuten im Backofen backen.

  5. Anschließend das Backblech aus dem Ofen nehmen, für 5 Minuten abkühlen lassen und den noch warmen „Nusseckenkuchen“ zu Nussecken schneiden.

  6. Wenn die Nussecken dann komplett ausgekühlt und fest sind, die Schokolade schmelzen, die Ecken damit überziehen und sie dann am besten wieder aufs Backpapier legen bis die Glasur fest geworden ist.

  7. Wir wünschen viel Genuss!

Zutaten für ca. 20 Nussecken

Teigboden

Nussmasse

Für die Schoko-Ecken

  • 100 g Zartbitterschokolade

Weiteres leckeres Fingerfood aus Medjool Datteln ist hier zu finden:

Erdnusskekse mit Dattelfüllung

Erdnusskekse mit Dattelfüllung

Außen knusprig und innen schön weich, diese Erdnusskekse mit ihrer Dattelfüllung sind wirklich ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Die Kombination aus den ganzen Medjool Datteln und dem

Weiterlesen »
Kokospralinen auf Servierbrett

Kokospralinen

geschmacklich wie Raffaello Wer die Kokospralinen noch nie probiert hat, weiß gar nicht was er verpasst. Gleich vorneweg muss gesagt werden, dass wir wirklich hellauf

Weiterlesen »
Dattel-Schnecken

Dattel-Schnecken

Dattel-Schnecken Ein Traum für jeden Dattelliebhaber Hier stellen wir dir unsere leckeren Dattel-Schnecken vor. Sie sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch ein wirkliches Geschmackserlebnis.

Weiterlesen »